Ratatouille aus „Ratatouille“

Ein süßer Film und ein geniales Gericht. Es steht für die Provence, für den sonnigen Süden Frankreichs und seine Früchte. Vielseitig verwendbar – als Sauce, als Hauptgericht, aber immer lecker!

Köttbullar aus „Karlson auf dem Dach“

Ja – die Schweden essen sie tatsächlich gerne, die Köttbullar. Und sie sind auch keine Erfindung eines großen schwedischen Möbelhauses. Das Köttbullar-Gewürz von Gourmet Flamand hingegen ist unsere eigene Entwicklung Ein einfaches aber schmackhaftes Gericht, das alle mögen!

Buds Bohnen mit Speck

Wie oft hat man doch den „Dicken mit dem Dampfhammer“ diese Bohnen essen sehen. Deftig waren sie bestimmt und übermäßig gesund ganz bestimmt nicht. Dennoch haben sie Kultstatus und schmecken ohne Rücksicht auf Kalorien einfach lecker.

Das Orgasmus-Sandwich aus „Harry und Sally“

Diese eine Szene hat den Film berühmt gemacht. Die damals 27jährige Meg Ryan klärt ihren Freund auf, dass Männer sich ganz leicht einen Orgasmus vortäuschen lassen – allerdings geschieht das in einem vollbesetzten Restaurant bei einem Sandwich. Mehr Spektakuläres hatte dann dieser Film auch nicht zu bieten. Ob das wirklich am Sandwich lag? Probieren Sie es aus!

Mulligatawny-Soup aus „Dinner for One“

Wer hat noch nie von ihr gehört? Wir alle kennen die Mulligatawny-Soup aus „Dinner for One“, das jedes Jahr zu Silvester durch alle dritten Programme gereicht wird. Aber wer weiß wie sie schmeckt? Um das heaus zu bekommen, sollte man nach diesem Rezept kochen. Kleiner Tipp: Fragen Sie mal Ihre Gäste, was drin ist – fast alle werden auf Kürbis tippen!

Kartoffel-Speckknödel mit Rahm-Pfifferlingen

Wer kennt das Problem nicht. Man lädt sich Gäste ein, die sind natürlich meist ausgehungert und schieben sich schnell mal ein Stück Baguette nach dem nächsten rein. Wenn dann das Essen kommt, schwindet schnell der Hunger und nichts geht mehr. Dieses einfach zuzubereitende Gericht eignet sich daher wunderbar als Vorspeise, gerade, wenn sich das Menü ein wenig hinzieht.

Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. weitere Informationen

Die Cookie Einstellungen auf dieser Website sollten auf "Cookies zulassen" eingestellt sein, um Ihnen das bestmögliche Surf-Erlebnis biten zu können. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder Sie klicken auf "Akzeptieren" dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen