Paella á la Gourmet Flamand

Das Wort Paella hat seinen Ursprung im lateinischen Wort „Patella“, was soviel wie Platte oder flache Schüssel aus Metall bedeutet. Die Valencianer, in deren Region diese Pfanne das Nationalgericht ist, adoptierten das Wort Paella sowohl für die Pfanne als auch für das Gericht. Diese Spezialität der spanischen Ostküste hat längst seinen Siegeszug durch das ganze Land und darüberhinaus angetreten. Nur immer noch macht man in der Region um Valencia die besten Paellas. Diesen Paellas ist unser Rezept nachempfunden, das am besten an lauen Sommerabenden draußen zubereitet und auch draußen serviert schmeckt. Dazu passt ein kühler Weißwein oder auch Rosé.

Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. weitere Informationen

Die Cookie Einstellungen auf dieser Website sollten auf "Cookies zulassen" eingestellt sein, um Ihnen das bestmögliche Surf-Erlebnis biten zu können. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder Sie klicken auf "Akzeptieren" dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen